Kundenportal
Strom-Tarifrechner
Strom-Tarifrechner
kWh
Störungsdienste
Störungsdienste
Gas: Tel.: 03546 277930

Wasser: Tel.: 03546 277920
Kundenservice
Kundenservice

Montag
9:00 - 12:00
Dienstag
9:00 - 12:00 & 13:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag
9.00 - 12.00 Uhr 13:00 - 15:30 Uhr
Freitag
9:00 - 12:00 Uhr

Kontakt
Kontakt
Bahnhofstraße 30 - 15907 Lübben
Tel.: 03546 2779-0 - Fax: 2779-33
Pressemeldungen

Zukunft und Vergangenheit bei Sportlerehrung in Lübben

Die Sportlerehrung in Lübben hat kürzlich Ausblick in die Zukunft gegeben, aber auch einen Blick zurück ermöglicht. Der Lübbener Rüdiger Dommaschk hat historische Dokumente vor dem Reißwolf bewahrt.

Darunter ein Plakat der 1. Kinder- und Jugendspartakiade vom 28. bis 30. Mai 1965 in Lübben. Es machte während der Festveranstaltung ebenso die Runde wie ein abgegriffenes, aber noch gut lesbares Buch. Das Protokollbuch dokumentiert die Gründungsversammlung des Freien Turn- und Sportvereins 1946 in Lübben- dem Vorgänger des späteren Deutschen Turnund Sportbunds (DTSB) in der Spreewaldstadt. Rüdiger Dommaschk will die historischen Zeitzeugnisse für die Nachwelt erhalten und dem Regionalmuseum in Lübben überreichen.

Während der Sportlerehrung gab es zudem Finanzspritzen der Stadt- und Überlandwerke (SÜW) GmbH Lübben.
Der Aufsichtsratsvorsitzende Benjamin Kaiser überreichte dem Turnverein, dem Judoverein und der TSG Lübben Schecks für die Nachwuchsarbeit. Zudem spendiert die SÜW den Brandenburgligakickern von Grün- Weiß Lübben einen Grillabend in der Waldschule in Lübben-Börnichen.

Kurt Schäpe nutzte die Veranstaltung, um verdienstvolle Vereinsmitglieder der TSG 65 Lübben zu ehren. Der Vorsitzende der TSG zeichnete Renate Rolletscheck und Bärbel Hannemann für ihr langjähriges Engagement in der Abteilung Gymnastik aus. Ein Ehrengeschenk erhielt auch Eberhard Pöschke. Das Radsport-Urgestein der
Lausitz ist noch immer eng mit seiner einstigen Wirkungsstätte Lübben verbunden. Dass er seinen 78. Geburtstag am Freitag gemeinsam mit vielen Sportlerinnen und Sportlern feierte, zeigt für Lübbens Bürgermeister Lothar Bretterbauer Pöschkes „Wertschätzung für den Sport in Lübben“.