Kundenportal
Strom-Tarifrechner
Strom-Tarifrechner
kWh
Störungsdienste
Störungsdienste
Gas: Tel.: 03546 277930

Wasser: Tel.: 03546 277920
Kundenservice
Kundenservice

Montag
9:00 - 12:00
Dienstag
9:00 - 12:00 & 13:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag
9.00 - 12.00 Uhr 13:00 - 15:30 Uhr
Freitag
9:00 - 12:00 Uhr

Kontakt
Kontakt
Bahnhofstraße 30 - 15907 Lübben
Tel.: 03546 2779-0 - Fax: 2779-33

Geben Sie Gas mit Erdgas!

Die SÜW fördern Erdgas-Mobilität mit 750-EUR-Zuschuss bis 30.09. 2011

100 Kilometer für weniger als 4 Euro netto. Das schaffte nur das Erdgasfahrzeug im Vergleichstest der Zeitschrift „Firmenauto“.

Mit Netto-Kraftstoffkosten von 3,84 Euro auf 100 Kilometer fährt der Mercedes B 180 NGT sogar günstiger als die Sparversionen der getesteten Kleinwagen, die mit Diesel oder Super betankt werden.

Zwei Dutzend Sparautos ließ die Zeitschrift „Firmenauto“ im vergangenen Jahr zum Test antreten - vom Hybrid über Diesel- und Benzinmodelle bis hin zum Erdgasfahrzeug. In der Kompaktklasse überzeugte der Mercedes B 180 NGT „mit seinem kultivierten, sparsamen Erdgasantrieb“. Außerdem weist er den geringsten Verbrauch auf. Mit Netto-Kraftstoffkosten von weniger als 4 Euro pro 100 Kilometer hat das Erdgasfahrzeug alle anderen überholt - auch den Hybridantrieb und das Autogasfahrzeug. In der Kompaktklasse kommen übrigens zwei Diesel mit Spritspartechnik den niedrigen Kraftstoffkosten des Erdgas-Mercedes am nächsten. Hier haben die Tester netto 4,58 Euro pro 100 Kilometer errechnet. Für den Vergleich mussten alle Fahrzeuge die gleiche Normrunde zurücklegen. Neben Autobahn und Landstraße wurden auch einige Kilometer im Stadtverkehr absolviert. Grund für das hervorragende Abschneiden sind nicht nur der niedrige Verbrauch, sondern auch die günstigen Kraftstoffkosten von Erdgas. Laut der Internetseite erdgas-mobil.de ist er im Vergleich zu Benzin rund 50 Prozent günstiger, im Vergleich zu Diesel können rund ein Drittel der Tankkosten gespart werden.

Einfach mal testen
Die Vorteile der Erdgasfahrzeuge sprechen für sich, sagte sich die SÜW-Geschäftsführung und vereinbarte einen Partnerschaftsvertrag mit dem Mercedes Autohaus in Neuendorf. Die Stadt- und Überlandwerke GmbH Lübben fördern den Kauf eines umweltfreundlich mit Erdgas betriebenen Fahrzeugs in ihrem Versorgungsgebiet mit einem Zuschuss in Höhe von 750 Euro. Nun ist es an Ihnen zu testen, wie sich so ein Fahrzeug „anfühlt“. Haben Sie Zweifel, die Dynamik könne einem Benziner oder Diesel nicht gerecht werden? Je nach Fahrstil reicht eine Tankfüllung mit Erdgas etwa 300 Kilometer weit. Ist der Gastank einmal leer, stellt das Fahrzeug automatisch und vom Fahrer unbemerkt auf Benzinbetrieb um. Der gewünschte Kraftstoff lässt sich auch per Knopfdruck direkt am Lenkrad auswählen. Bereits seit Dezember 2005 nennt die SÜW eine Erdgas-Tankstelle in Lübben ihr Eigen. Diese finden Sie bei ARAL, in der Frankfurter Straße 101. Gas zapfen können Sie rund um die Uhr, an 365 Tagen des Jahres.